Stadtmusikkapelle Wilten, Innsbruck, Tirol

Sepp Tanzer

seit 1978

Die Geschichte der Stadtmusikkapelle Wilten war über vier Jahrzehnte mit dem Namen Sepp Tanzer eng verbunden. Diese musikalisch äußerst erfolgreichen Zeit legte einerseits die Basis für die musikalische Entwicklung der Wiltener, andererseits für das Selbstverständnis der Wiltener als eine mit dem Stadtteil verbundene Musikkapelle mit hohem künstlerischen Anspruch.

Seit dem Jahr 1926 war Tanzer Mitglied der Stadtmusikkapelle Wilten, deren Leitung er 1934 übernahm bis er 1977 die Stabführung an seinen Nachfolger Michael Stern übergab. Am 20. Mai 1978 wurde Sepp Tanzer Ehrenkapellmeister der Stadtmusikkapelle Wilten (siehe dazu Rubrik Kapellmeister 1934-1977).

Michael Stern

Michael Stern - Ehrenkapellmeister der Stadtmusikkapelle Wilten

seit 1995

löste Sepp Tanzer 1977 am Dirigentenpult ab und leitete mit einer zweijährigen, berufsbedingten Pause die Wiltener bis 1995. Besonders seine musikalische Kompetenz sicherte eine beständige Weiterentwicklung der musikalischen Qualität der Stadtmusikkapelle Wilten und damit eine lückenlose Weiterführung des Weges von Sepp Tanzer. Dabei hinterließ Michael Stern natürlich eigene "Fußstapfen", besonders was die klassische Musik in Bearbeitung für Blasmusik angeht. Sein Leben als Orchestermusiker war dabei stets zu erkennen. Unter Michael Stern wurden auch zahlreiche Tonträger und Rundfunkaufnahmen eingespielt. 1995 wurde er zum Ehrenkapellmeister ernannt.

Aktuelle Termine


Feuerwerk der Blasmusik
Dogana, Congress Innsbruck
Fr.. 29. 12. 2017

Postadresse


Stadtmusikkapelle Wilten
Obmann Peter Spanblöchl
Rofansiedlung 449c
6210 Wiesing
Tel.: +43 664 1152515

email

Sponsoren


Volltextsuche


Stadtmusikkapelle Wilten